Blasenentzündung?

An einer Blasenentzündung kann jeder erkranken, wobei jedoch Frauen deutlich häufiger betroffen sind als Männer. Die häufigste Ursache einer Blasenentzündung sind Bakterien.

Wer die typischen Anzeichen bemerkt, sollte schleunigst reagieren. Bei einem Infektgefühl ist es wichtig, mindestens zweieinhalb bis drei Liter zu trinken und ein harntreibendes Präparat aus der Drogerie oder Apotheke zu beziehen, denn so kann der Einsatz von Antibiotika umgangen werden.

Handeln Sie, bevor es brennt! Hänseler D-Mannose

Blasenentzündung? Hänsler D-Mannose, Nieren- und Blasendragées S

Wiederkehrende Symptome?

Von wiederkehrenden Blasenentzündungen sind häufig Frauen betroffen. Präventive Massnahmen zur Vorbeugung von Blasenbeschwerden sind daher empfehlenswert.
Hier finden Sie einige Tipps

Jetzt Aktuell

Haben Sie keine Lust, gegen Blasenentzündungen ständig Antibiotika zu schlucken? Dr. med. David A....

Dr. Stefan Mohr, Oberarzt an der Universitätsklinik für Frauenheilkunde am Inselspital Bern, sagt,...

Anzeichen einer Blasenentzündung?

Selbsttest Blasenentzündung

Hänseler Werbespot

Blasenentzündung? Handeln Sie, bevor es brennt!
Hänseler D-Mannose beugt Blasenentzündungen auf natürlich Weise vor.